Sportwelt

Abe zieht Verschiebung von Olympischen Spielen in Betracht

Gesundheit

Montag, 23. März 2020 - 02:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio.

Japans Premierminsiter Shinzo Abe zieht die Verschiebung der Sommerspiele in Tokio in Betracht. Foto: -/Kyodo/dpa

Der japanische Premierminister Shinzo Abe hat erstmals eine Verschiebung der Olympischen Sommerspiele wegen der Corona-Krise in Betracht gezogen. Vor dem Parlament in Tokio sagte, dass damit gerechnet werden müsse.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.