Sportwelt

Ackermann auf Platz drei bei Brügge-De Panne

Radsport

Mittwoch, 24. März 2021 - 17:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa De Panne. Radprofi Pascal Ackermann hat bei der 45. Auflage des belgischen Eintagesrennens Brügge-De Panne den dritten Platz belegt.

Das Hauptfeld beim Eintagesrennen Brügge-De Panne in Aktion. Foto: David Stockman/BELGA/dpa

Gegen seinen früheren Teamkollegen Sam Bennett aus Irland, der nach 203,9 Kilometern vor dem Belgier Jasper Philipsen gewann, war der Pfälzer aber ohne Chance. Für Ackermann, der 2021 noch ohne Sieg ist, war es die zweite Podiumsplatzierung in De Panne nach Platz zwei im Jahr 2018.

Bennett ist derzeit im Sprint eine Klasse für sich. Der 30-Jährige sammelte bereits seinen fünften Saisonsieg ein. Bis Ende 2019 war der zweimalige Tour-de-France-Etappensieger noch für das Team Bora-hansgrohe gefahren, hatte dort aber im Schatten von Ackermann gestanden.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-955326/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ackermann auf Platz drei bei Brügge-De Panne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha