Sportwelt

Ackermann sprintet auf Platz zwei - Viviani siegt

Radsport

Sonntag, 12. September 2021 - 18:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Fourmies. Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann hat beim Radrennen GP de Fourmies in Frankreich den zweiten Platz belegt und seine derzeit gute Form unterstrichen.

Pascal Ackermann wechselt zur neuen Saison von Vora-hansgrohe zum UAE-Team. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Der Pfälzer musste sich nach 197,6 Kilometern im Sprint nur dem italienischen Ex-Europameister Elia Viviani geschlagen geben. Dritter wurde der Kolumbianer Fernando Gaviria. Ackermann hat seit Anfang Juli mehrere Top-Platzierungen erzielt, darunter ein Tagessieg und den zweiten Gesamtrang bei der Deutschland Tour.

Zur neuen Saison wechselt der 27-Jährige von Bora-hansgrohe ins UAE-Team um Tour-de-France-Champion Tadej Pogacar.

© dpa-infocom, dpa:210912-99-191142/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ackermann sprintet auf Platz zwei - Viviani siegt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha