Sportwelt

Adler Mannheim kassieren vierte DEL-Niederlage in Serie

Eishockey

Sonntag, 23. Februar 2020 - 19:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Augsburg. Zwei Treffer von Nationalstürmer David Wolf haben dem deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim nicht gereicht, um den Negativtrend zu beenden.

Mannheims Trainer Pavel Gross spricht mit seinen Spielern. Foto: Uwe Anspach/dpa

Das 2:4 (1:1, 1:3, 0:0) bei den Augsburger Panthern war für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross die vierte Niederlage in Serie. Auf das zweitplatzierte Überraschungsteam Straubing Tigers hat der Titel-Mitfavorit als Dritter der Deutschen Eishockey Liga damit vier Punkte Rückstand. Straubing setzte sich bei den Krefeld Pinguinen 4:3 (1:0, 1:1, 1:2) nach Verlängerung durch.

Vier Spieltage stehen vor dem Ende der Hauptrunde noch an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.