Sportwelt

Ahlmann siegt wie im Vorjahr in Leipzig

Pferdesport

Sonntag, 20. Januar 2019 - 17:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Christian Ahlmann hat beim Weltcup-Turnier in Leipzig erneut den Großen Preis gewonnen. Der 44 Jahre alte Springreiter aus Marl siegte wie im Vorjahr die wichtigste Prüfung des Turniers, die zugleich die elfte von 13 Weltcup-Stationen ist.

Christian Ahlmann siegte beim Weltcup in Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

Mit Caribis war Ahlmann im Stechen deutlich schneller als der Belgier Francois Mathy mit Uno und der Italiener Lorenzo de Luca mit Armitages Boy. Er übernahm damit auch die Führung im Weltcup-Ranking.

Für den Doppel-Europameister von 2013 war es der insgesamt siebte Sieg im Großen Preis von Leipzig. Zweitbester deutscher Reiter war Daniel Deußer. Vor 8000 Zuschauern ritt der 37 Jahre alte Hesse mit Tobago auf Rang vier. 11 der 15 deutschen Starter im Großen Preis scheiterten im Normalparcours, darunter auch Ludger Beerbaum.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.