Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Radsport

Dienstag, 17. Juli 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Le Grand-Bornand. Olympiasieger Greg Van Avermaet hat sein Gelbes Trikot als Gesamtführender der Tour de France auch auf der ersten Bergetappe überraschend souverän verteidigt.

Greg Van Avermaet (M) im Gelben Trikot fährt beim Aufstieg auf den Col de la Croix Fry Bergpass hinter Julian Alaphilippe (r). Foto: Peter Dejong/AP

Anzeige

Der Belgier fuhr beim Tageserfolg des Franzosen Julian Alaphilippe in Le Grand-Bornand als Mitglied einer Fluchtgruppe sogar einen Vorsprung auf die großen Favoriten um Titelverteidiger Chris Froome heraus, die auf Attacken noch verzichteten. Dass Van Avermaet den Coup auf der 11. Etappe am folgenden Tag wiederholt, ist unwahrscheinlich. Alaphilippe sorgte für den ersten französischen Tagessieg dieser Tour. Deutsche Radprofis spielten im Kampf um die vorderen Plätze keine Rolle.

Ihr Kommentar zum Thema

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige