Sportwelt

Alba Berlin verliert gegen Zenit St. Petersburg

Basketball

Dienstag, 2. März 2021 - 20:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat in der Euroleague eine Überraschung verpasst.

Mit 18 Zählern bester Berliner gegen St. Petersburg: Luke Sikma. Foto: Tobias Hase/dpa

Die Berliner hielten beim russischen Spitzenclub Zenit St. Petersburg bis zum letzten Viertel gut mit, unterlagen aber am Ende vor 2394 Zuschauern mit 71:87 (48:43). Nach der 18. Niederlage im 28. Spiel bleibt Alba damit auf Platz 16 der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Luke Sikma mit 18 und Simone Fontecchio mit 12 Punkten.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-660605/2

Ihr Kommentar zum Thema

Alba Berlin verliert gegen Zenit St. Petersburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha