Sportwelt

Alexander Zverev in Monte Carlo im Achtelfinale

Tennis

Mittwoch, 14. April 2021 - 18:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monte Carlo. Einen Tag nach dem Erstrunden-Aus seiner Davis-Cup-Kollegen Jan-Lennard Struff und Dominik Koepfer hat Alexander Zverev beim Masters-Turnier in Monte Carlo das Achtelfinale erreicht.

Steht in Monte Carlo im Achtelfinale: Alexander Zverev. Foto: Rebecca Blackwell/AP/dpa

Der an Nummer fünf gesetzte Tennisprofi aus Hamburg gewann bei der mit gut zwei Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen den Italiener Lorenzo Sonego mit 6:3, 6:3. Der 23-Jährige hatte in der ersten Runde ein Freilos und trifft im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale auf David Goffin aus Belgien.

Zverev hatte Ende März das ATP-Turnier in Acapulco gewonnen, in der Woche darauf war er in Miami bereits in der zweiten Runde gescheitert. Für die Veranstaltung in Marbella Anfang dieses Monats hatte er verletzungsbedingt abgesagt.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-205146/2

Ihr Kommentar zum Thema

Alexander Zverev in Monte Carlo im Achtelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha