Sportwelt

Altmaier verliert im Achtelfinale von München

Tennis

Mittwoch, 27. April 2022 - 12:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Tennisspieler Daniel Altmaier ist beim Sandplatzturnier in München im Achtelfinale ausgeschieden. Der 23 Jahre alte Kempener unterlag dem an Nummer sieben gesetzten Serben Miomir Kecmanovic mit 2:6, 4:6.

Daniel Altmaier verlor sein Achtelfinale gegen Miomir Kecmanovic glatt in zwei Sätzen. Foto: Sven Hoppe/dpa

In der ersten Runde hatte Altmaier gegen Routinier Philipp Kohlschreiber aus Augsburg gewonnen. Der Nummer 67 der Welt unterliefen auf dem Center Court in München von Beginn an zu viele unerzwungene Fehler gegen den rund 30 Ränge besser platzierten Serben. Fünfmal musste Altmaier im Match sein Aufschlagspiel abgeben. Nachdem der Deutsche im zweiten Satz mehrere Chancen zum 5:5 nicht nutzen konnte, verwandelte Kecmanovic seinen ersten Matchball.

In Olympiasieger Alexander Zverev und Oscar Otte sind noch zwei weitere Deutsche beim Traditionsevent auf der Iphitos-Anlage vertreten. Zverev steigt gegen den dänischen Youngster Holger Rune ins Turnier ein (13.00 Uhr).

© dpa-infocom, dpa:220427-99-63117/2

Ihr Kommentar zum Thema

Altmaier verliert im Achtelfinale von München

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha