Sportwelt

Aus 6:5 wird 5:0: DEL wertet Ingolstadt-Sieg anders

Eishockey

Donnerstag, 1. April 2021 - 12:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Krefeld. Die Deutsche Eishockey Liga hat das 6:5 des ERC Ingolstadt bei den Krefeld Pinguinen mit 5:0 für die Bayern gewertet.

Der Ingolstadt-Sieg in Krefeld wurde im Ergebnis korrigiert. Foto: Armin Weigel/dpa

Grund dafür ist eine Schlamperei der Gastgeber aus Krefeld. Der Tabellenletzte der Nord-Staffel setzte den Letten Kristofers Bindulis ein, der nicht auf dem Spielberichtsbogen stand. Nach Mitteilung der DEL bleiben die persönlichen Statistiken der Spieler von der nachträglichen Spielwertung indes unberührt.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-54101/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aus 6:5 wird 5:0: DEL wertet Ingolstadt-Sieg anders

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha