Sportwelt

Aus für Titelverteidigerin Swiatek bei French Open

Tennis

Mittwoch, 9. Juni 2021 - 15:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Titelverteidigerin Iga Swiatek ist bei den French Open überraschend im Viertelfinale ausgeschieden.

Ist in Paris im Viertelfinale ausgeschieden: Titelverteidigerin Iga Swiatek. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Die 20 Jahre alte Polin verlor am Mittwoch in Paris gegen die 25 Jahre alte Griechin Maria Sakkari mit 4:6, 4:6. Sakkari verwandelte nach 1:35 Stunden ihren zweiten Matchball. Die Griechin steht damit zum ersten Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Halbfinale.

Dort trifft sie auf die Tschechin Barbora Krejcikova, die zuvor gegen die 17 Jahre alte Amerikanerin Cori Gauff mit 7:6 (8:6), 6:3 gewann. Im anderen Halbfinale stehen sich am Donnerstag Tamara Zidansek aus Slowenien und die Russin Anastasia Pawljutschenkowa gegenüber.

© dpa-infocom, dpa:210609-99-924808/3

Die Tschechin Barbora Krejcikova jubelt, sie steht in Paris im Halbfinale. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Aus für Titelverteidigerin Swiatek bei French Open

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha