Sportwelt

Aus für Top Team Peking - DEB-Team zweimal gegen Lettland

Eishockey

Freitag, 6. November 2020 - 21:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Krefeld. Das deutsche Olympia-Perspektivteam für Peking verlor beim Deutschland Cup auch das zweite Turnierspiel gegen die Letten in Krefeld mit 2:4 (0:1, 2:2, 0:1).

Spieler vom DEB Top Team Peking vor einer der leeren Tribünen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Damit ist das Turnier für die von U20-Nationaltrainer Tobias Abstreiter betreute Auswahl vorzeitig beendet. Deutschlands Eishockey-Nationalteam spielt nun am Wochenende gegen Lettland um den Turniersieg.

Im Vergleich zum 2:7 am Vortag gegen die deutsche A-Nationalmannschaft zeigten sich Deutschlands Talente deutlich verbessert. Der 18 Jahre alte Filip Reisnecker aus Bremerhaven (26. Minute) und der 19-jährige Simon Gnyp von den Kölner Haien (36.) schossen die Tore für den deutschen Nachwuchs.

Das deutsche A-Team spielt am 7. November (17.00 Uhr/Sport1 und MagentaSport) die für die Endplatzierung unwichtige Partie gegen Lettland. Dies ist nach den bisherigen Ergebnissen auch die Finalpaarung für Sonntag (14.30 Uhr/MagentaSport).

Erstmals seit 1987 findet das Traditionsturnier des Deutschen Eishockey-Bundes in diesem Jahr nur mit drei Teams statt. Nach einigen Absagen anderer Nationen aufgrund der Corona-Krise nimmt der DEB in diesem Jahr notgedrungen mit zwei Teams teil.

Für das Eishockey in Deutschland ist das Turnier ohne Zuschauer nach acht Monaten ohne professionellen Spielbetrieb eine Prestige-Veranstaltung. Es soll ein Impuls für einen möglichen Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga sein, über den die Liga am 19. November entscheiden will.

© dpa-infocom, dpa:201106-99-241409/3

Ihr Kommentar zum Thema

Aus für Top Team Peking - DEB-Team zweimal gegen Lettland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha