Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

BBL: Fünfter Sieg in Serie für Meister Bamberg

Basketball

Freitag, 20. April 2018 - 21:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bamberg. Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat seine Siegesserie in der Bundesliga fortgesetzt. In der Neuauflage des letztjährigen Playoff-Finales besiegte die Mannschaft von Trainer Luca Banchi die EWE Baskets Oldenburg 95:82 (43:39) und gewann zum fünften Mal in Serie.

Ist mit Brose Bamberg weiter in der Erfolgsspur: Coach Luca Banchi. Foto: Angelos Tzortzinis

Mit 38:22 Punkten kletterten die Franken vorerst auf Rang vier und überholten Vizemeister Oldenburg (36:24). Augustine Rubit überragte bei den Bambergern mit 25 Punkten.

Auch medi Bayreuth kann mit dem Playoff-Einzug planen. Durch das 88:75 (48:37) gegen ratiopharm Ulm sind die Oberfranken als Fünfter (38:22) fast sicher in der K.o.-Runde. Ulm (28:32) wird nach der Halbfinal-Teilnahme in der vergangenen Saison dagegen sehr wahrscheinlich die Playoffs verpassen. Assem Marei und Andreas Seiferth waren mit jeweils 16 Punkten Top-Scorer bei den Gastgebern.

Die Frankfurt Skyliners verteidigten mit dem 81:69 (47:33) bei den Eisbären Bremerhaven mit 34:26 Punkten den Playoff-Rang acht. Gastgeber Bremerhaven (14:46) bleibt als Tabellen-16. in akuter Abstiegsgefahr.

Ihr Kommentar zum Thema

BBL: Fünfter Sieg in Serie für Meister Bamberg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha