Sportwelt

BBL-Spiel Braunschweig gegen Bonn verlegt

Basketball

Dienstag, 29. Dezember 2020 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Braunschweig. Wegen eines positiven Corona-Tests bei einem Spieler der Basketball Löwen Braunschweig ist das für den Dienstag angesetzte Bundesliga-Spiel gegen die Telekom Baskets Bonn von der Ligaleitung kurzfristig verlegt worden.

Das Spiel der Löwen Braunschweig gegen Bonn wurde kurzfristig verlegt. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Alle anderen Spieler und Teammitglieder der Niedersachsen wurden nach Angaben der Liga am Montag negativ getestet, haben sich sicherheitshalber aber in vorübergehende Selbstisolation begeben. Am Dienstag sollen weitere Tests vorgenommen werden. Dann dürfte auch eine Entscheidung darüber fallen, ob das Pokalspiel der Braunschweiger am Donnerstag bei Alba Berlin stattfinden kann.

© dpa-infocom, dpa:201229-99-839578/2

Ihr Kommentar zum Thema

BBL-Spiel Braunschweig gegen Bonn verlegt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha