Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

„Bachelor“ Mangold: kein neuer Vertrag als Basketballer

Basketball

Freitag, 23. August 2019 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der aus der RTL-Sendung „Der Bachelor“ bekannte Andrej Mangold erhält keinen neuen Vertrag beim Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt. Der Club bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Bild“.

Bekommt keinen neuen Vertrag bei den Skyliners Frankfurt: Andrej Mangold. Foto: Arne Dedert

„Wir sind auf allen Positionen besetzt und werden ihn nicht weiter verpflichten“, sagte Skyliners-Pressesprecher Thomas Nawrath. Mangolds Vertrag war zum Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. Nach einer Verletzung war er nur zu einem Einsatz gekommen.

Der 32 Jahre alte Defensiv-Spezialist hatte bei seiner Vorstellung im April gesagt: „Es ist für mich ein unglaublich schönes Gefühl, wieder auf dem Basketballparkett zu stehen.“ Vor der Datingshow hatte Mangold bereits als Profi unter anderem in Würzburg, Göttingen und Bonn gespielt und sogar fünf Mal für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft.

Ihr Kommentar zum Thema

„Bachelor“ Mangold: kein neuer Vertrag als Basketballer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha