Sportwelt

Bamberg erzwingt fünftes Playoff-Spiel gegen Ludwigsburg

Basketball

Dienstag, 25. Mai 2021 - 20:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bamberg. Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat das fünfte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gegen die MHP Riesen Ludwigsburg erreicht. 

Führte Brose Bamberg zum zweiten Sieg gegen Ludwigsburg: Bennet Hundt (r). Foto: Thomas Kienzle/dpa

Der neunfache deutsche Meister bezwang am Dienstag den Hauptrunden-Sieger mit 87:84 (49:46) und glich in der Serie zum 2:2 aus. Die Entscheidung fällt im fünften Aufeinandertreffen am Donnerstag (18.30 Uhr/MagentaSport) in Ludwigsburg.

Nach zwei ausgeglichenen Durchgängen sah Bamberg aufgrund eines guten dritten Viertels (26:16) wie der sichere Sieger aus. Mit 75:62 führte die Mannschaft des niederländischen Trainers Johan Roijakkers angeführt vom überragenden Spielmacher Bennet Hundt. Ludwigsburg antwortete und verkürzte schnell dank eines wie aufgedreht spielenden Barry Brown Jr. mit einem 9:0-Lauf. Doch die Gäste verpassten mit dem letzten Distanzwurf die Chance zum Ausgleich. 

Hundt war mit 23 Punkten Bambergs erfolgreichster Werfer. Top-Scorer der Partie war Ludwigsburgs Brown Jr. mit 32 Zählern.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-739872/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bamberg erzwingt fünftes Playoff-Spiel gegen Ludwigsburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha