Bamberg erzwingt fünftes Playoff-Spiel gegen Ludwigsburg

dpa Bamberg. Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat das fünfte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gegen die MHP Riesen Ludwigsburg erreicht. 

Bamberg erzwingt fünftes Playoff-Spiel gegen Ludwigsburg

Führte Brose Bamberg zum zweiten Sieg gegen Ludwigsburg: Bennet Hundt (r). Foto: Thomas Kienzle/dpa

Der neunfache deutsche Meister bezwang am Dienstag den Hauptrunden-Sieger mit 87:84 (49:46) und glich in der Serie zum 2:2 aus. Die Entscheidung fällt im fünften Aufeinandertreffen am Donnerstag (18.30 Uhr/MagentaSport) in Ludwigsburg.

Nach zwei ausgeglichenen Durchgängen sah Bamberg aufgrund eines guten dritten Viertels (26:16) wie der sichere Sieger aus. Mit 75:62 führte die Mannschaft des niederländischen Trainers Johan Roijakkers angeführt vom überragenden Spielmacher Bennet Hundt. Ludwigsburg antwortete und verkürzte schnell dank eines wie aufgedreht spielenden Barry Brown Jr. mit einem 9:0-Lauf. Doch die Gäste verpassten mit dem letzten Distanzwurf die Chance zum Ausgleich. 

Hundt war mit 23 Punkten Bambergs erfolgreichster Werfer. Top-Scorer der Partie war Ludwigsburgs Brown Jr. mit 32 Zählern.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-739872/2