Sportwelt

Bamberg sichert Platz fünf - Playoff-Duell mit Vechta

Basketball

Freitag, 10. Mai 2019 - 21:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bayreuth. Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat sich vorzeitig den fünften Platz nach der Hauptrunde der Basketball-Bundesliga gesichert.

Trifft mit Bamberg in den BBL-Playoffs auf Vechta: Brose-Coach Federico Perego. Foto: Nicolas Armer/dpa

Die Franken gewannen mit 90:79 bei medi Bayreuth und können nicht mehr vom Tabellensechsten ratiopharm Ulm verdrängt werden.

Bamberg trifft damit im Playoff-Viertelfinale auf den überraschend starken Aufsteiger RASTA Vechta. Die Niedersachsen setzten sich am vorletzten regulären Spieltag mit 92:81 gegen die Gießen 46ers durch und besitzen gegen Bamberg Heimvorteil. Ulm bekommt es zum Auftakt der K.o.-Phase mit ALBA Berlin zu tun und muss im ersten von maximal fünf Spielen auswärts ran.

Die Basketball Löwen Braunschweig feierten im direkten Duell zweier Playoff-Anwärter einen wichtigen 95:77-Sieg über die Fraport Skyliners aus Frankfurt. Vor den Augen von NBA-Profi und Club-Gesellschafter Dennis Schröder wahrten die Niedersachsen damit ihre Chance auf die K.o.-Runde. Der letzte Spieltag der Hauptrunde findet am Sonntag statt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.