Sportwelt

Bambergs Coach für ein Spiel gesperrt

Basketball

Donnerstag, 25. April 2019 - 16:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bamberg. Trainer Federico Perego vom Basketball-Bundesligisten Brose Bamberg ist wegen unsportlichen Verhaltens für eine Partie gesperrt worden.

Trainer Federico Perego wurde wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel der BBL gesperrt. Foto: Angelos Tzortzinis/DPA/dpa

Der 34-jährige Italiener darf seine Mannschaft damit am 26. April gegen Braunschweig nicht vor Ort betreuen. Wie die Basketball Bundesliga (BBL) mitteilte, ist Peregos Aufenthalt in der Spielhalle nicht gestattet. Er wurde zudem mit einer Geldbuße von 2000 Euro belegt. Perego hatte sich dem BBL-Spielleiter zufolge im Anschluss an die zuvor mit 95:96 verlorene Begegnung in Ludwigsburg wiederholt unsportlich geäußert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.