Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Basketball-Vizemeister Alba siegt deutlich in Würzburg

Basketball

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 17:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Würzburg. Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga das nächste Ausrufezeichen gesetzt.

Mit 21 Zählern der beste Alba-Werfer im Spiel gegen Würzburg: Niels Giffey. Foto: Andreas Gora/dpa

Der deutsche Vizemeister gewann bei s.Oliver Würzburg deutlich mit 110:82 (60:38) und führt mit vier Siegen nach vier Partien vor der ebenfalls noch ungeschlagenen Überraschungsmannschaft der Hakro Merlins Crailsheim vorerst die Tabelle an.

Knapp 40 Stunden nach der Euroleague-Niederlage beim FC Barcelona (84:103) dominierte der Hauptstadt-Club die Partie von Beginn an und hatte wenig Mühe mit den Gastgebern. Nationalspieler Niels Giffey war mit 21 Zählern der treffsicherste Werfer, zudem punkteten vier weitere Alba-Profis zweistellig.

Mit drei Siegen aus vier Partien haben sich die Löwen Braunschweig und die MHP Riesen Ludwigsburg in der Bundesliga-Spitzengruppe festgesetzt. Gegen die Syntainics MBC Weißenfels siegten die Braunschweiger problemlos mit 102:88 (58:37). Die deutschen Talente Kostja Mushidi (13 Punkte) und Karim Jallow (13) konnten abermals überzeugen. Ludwigsburg düpierte ratiopharm Ulm dank des überragenden US-Trios Khadeen Carrington (27 Zähler), Marcos Knight (24) und Tanner Leissner (20) mit 106:75 (56:48).

Ihr Kommentar zum Thema

Basketball-Vizemeister Alba siegt deutlich in Würzburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha