Sportwelt

Basketballer warten auf Schröder - Alba-Trio pausiert noch

Basketball

Mittwoch, 16. Juni 2021 - 19:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Die deutschen Basketballer warten in der Vorbereitung auf das olympische Qualifikationsturnier weiter auf die Ankunft von NBA-Star Dennis Schröder.

Steht im deutschen Aufgebot für die Olympia-Qualifikation: NBA-Star Dennis Schröder. Foto: Ding Ting/XinHua/dpa

Noch ist unklar, wann der Point Guard von den Los Angeles Lakers zum Kader von Bundestrainer Henrik Rödl stößt, der sich derzeit in Hamburg auf den Supercup vorbereitet. Dort trifft das deutsche Team am Wochenende auf Tschechien, Tunesien und Italien.

Trio aus Berlin bekommt Pause

Definitiv nicht in Hamburg spielen werden Niels Giffey, Maodo Lo und Johannes Thiemann. Das Trio vom deutschen Meister Alba Berlin hat nach der langen Saison noch ein paar Tage Pause bekommen. Dafür wird der in Frankreich spielende Point Guard Joshiko Saibou am Donnerstag erstmals mit dem Team trainieren und am Wochenende auch zur Verfügung stehen.

Saibou hatte in einem vom Verband veröffentlichten Video erklärt, die Auswirkungen seiner Teilnahme an zwei Demonstrationen gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr in Berlin zu bereuen. „Zuerst möchte ich mich an die Leute wenden, die sich mit meinen Handlungen oder Aussagen im letzten Jahr verletzt gefühlt haben. Dafür möchte ich mich entschuldigen und sagen, dass es absolut nicht meine Intention war“, sagte der 31-Jährige. Um seine Nominierung hatte es in dieser Woche in den sozialen Medien großen Wirbel gegeben.

Das olympische Qualifikationsturnier findet vom 28. Juni bis 4. Juli im kroatischen Split statt. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Russland und Mexiko. Die DBB-Auswahl muss das Turnier gewinnen, um sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren.

© dpa-infocom, dpa:210616-99-22467/2

Ihr Kommentar zum Thema

Basketballer warten auf Schröder - Alba-Trio pausiert noch

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha