Sportwelt

Bayern-Basketballer trennen sich von Nelson

Basketball

Montag, 6. Januar 2020 - 10:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern München trennt sich von US-Aufbauspieler DeMarcus Nelson. Der Anfang Januar ausgelaufene Vertrag mit dem 34-Jährigen wurde nicht verlängert, wie der Verein mitteilte.

DeMarcus Nelson (l) verlässt die Bayern wieder. Foto: Matthias Balk/dpa

Nelson war als Ersatz für den verletzten TJ Bray im Spätsommer 2019 verpflichtet worden. Bray ist nach einer Fuß-Operation und einer monatelangen Reha nun wieder im Teamtraining und steht vor seinem Debüt im Team der Münchner. Der Amerikaner war im vergangenen Sommer von Liga-Rivalen Rasta Vechta geholt worden.

„DeMarcus war uns eine große Hilfe auf und neben dem Court“, sagte Sportdirektor Daniele Baiesi. „Wir im Team wissen und schätzen, dass sein Beitrag für uns von enormem Wert war und möchten ihm deshalb für seine außergewöhnliche Professionalität danken, die er jeden Tag zeigte.“


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.