Sportwelt

Bayern-Korbjäger mit Moral zum Sieg gegen Tel Aviv

Basketball

Donnerstag, 25. Februar 2021 - 23:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Basketball-Profi Wade Baldwin hat den FC Bayern München zu einem wichtigen Sieg im Kampf um die Playoff-Plätze in der Euroleague geführt.

Sorgte mit seiner starken Leistung im Schlussviertel für den Sieg der Bayern: Wade Baldwin. Foto: Tobias Hase/dpa

Dank seiner starken Leistung im Schlussviertel kehrte der Bundesligist nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen wieder in die Erfolgsspur zurück und setzte sich in einer umkämpften Partie gegen Maccabi Tel Aviv mit 72:70 (37:38) durch. Nach 26 Spielen hat das Team von Trainer Andrea Trinchieri nun 16 Siege auf dem Konto.

„Wir haben bisher einen guten Job gemacht. Das war eine starke Mannschaftsleistung und das war ein kämpferischer Auftritt, für den wir uns belohnt haben“, sagte Baldwin, der während der Partie seinen 500. Punkt im höchsten europäischen Wettbewerb erzielte.

Die Bayern lagen beim Debüt von Neuzugang David Krämer rasch mit 4:0 in Front, kassierten dann aber einen 0:11-Lauf. Fortan rannten die Münchner einem Rückstand hinterher, den sie aber bis zum Seitenwechsel wieder verkleinern konnten (37:38).

In der zweiten Halbzeit ließ Tel Aviv durch eine physisch starke Abwehrleistung die Hausherren zunächst nicht zur Entfaltung kommen. Baldwin übernahm im vierten Viertel Verantwortung und erzielte in dieser Phase neun seiner 16 Punkte. Beim 64:62 gingen die Bayern, bei denen Kapitän Nihad Djedovic aufgrund einer Knieverletzung pausieren musste, erstmals wieder in Führung. Zwar gelang den Gästen noch einmal der Ausgleich, doch neun Sekunden vor dem Ende verwandelte Nick Weiler-Babb die entscheidenden Freiwürfe.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-598022/3

Ihr Kommentar zum Thema

Bayern-Korbjäger mit Moral zum Sieg gegen Tel Aviv

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha