Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Bayern scheitern bei BBL-Meisterturnier im Viertelfinale

Basketball

Freitag, 19. Juni 2020 - 18:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Die Basketballer des FC Bayern haben die erfolgreiche Titelverteidigung beim Meisterturnier der Bundesliga verpasst und sind erstmals seit 2012 schon im Playoff-Viertelfinale gescheitert.

Der Ludwigsburger Thomas Wimbush (l) zieht gegen Bayerns Nationalspieler Danilo Barthel zum Korb. Foto: Ulf Duda/fotoduda.de/BBL/Pool/dpa

Die Münchner gewannen zwar das Rückspiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg mit 74:73 (45:36), schieden damit aber nach Addition der Ergebnisse aus. Das erste Duell hatte der Außenseiter mit 87:83 gewonnen. Vor den Augen von Ehrenpräsident Uli Hoeneß reichten 16 Punkte von Nationalspieler Paul Zipser nicht zum Weiterkommen, bei Ludwigsburg trumpfte Marcos Knight mit 20 Zählern auf.

Ihr Kommentar zum Thema

Bayern scheitern bei BBL-Meisterturnier im Viertelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha