Sportwelt

Bayerns Basketballer mit ungefährdetem Sieg in Bonn

Basketball

Dienstag, 13. April 2021 - 20:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bonn. Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Bundesliga vorgelegt. Zwei Tage nach der überraschenden 83:85-Niederlage gegen die Löwen Braunschweig meldeten sich die Münchner mit einem 89:71-Erfolg bei den Telekom Baskets Bonn zurück.

Mit 24 Punkten bester Schütze der Münchner in Bonn: Jalen Reynolds. Foto: Tobias Hase/dpa

Durch den 23. Saisonsieg klettern sie zumindest vorübergehend an Alba Berlin vorbei auf den zweiten Platz in der Tabelle. Bester Schütze der Partie war Münchens Jalen Reynolds mit 24 Punkten.

Bei den Bayern kehrte Trainer Andrea Trinchieri nach seiner abgesessenen Sperre zurück. Der Italiener rotierte, denn zahlreiche zuletzt geschonte Leistungsträger standen wieder im Aufgebot. Dafür fehlten Vladimir Lucic, James Gist und D.J. Seeley.

Anders als gegen Braunschweig kamen die Münchner gut ins Spiel. Die Bonner leisteten sich vor dem Seitenwechsel zu viele Ballverluste. Erst im dritten Viertel steigerten sie sich. Im Schlussabschnitt verkürzten die Hausherren auf 63:66 (31.), doch dann zog der Favorit noch einmal an und sorgte letztendlich für klare Verhältnisse.

© dpa-infocom, dpa:210413-99-192113/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bayerns Basketballer mit ungefährdetem Sieg in Bonn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha