Sportwelt

Bericht: Brose Bamberg trennen sich von Trainer Roijakkers

Basketball

Samstag, 27. November 2021 - 19:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bamberg. Der Basketball-Bundesligist und ehemalige Serienmeister Brose Bamberg trennt sich nach einem Bericht des Fachmagazins „BIG“ „mit sofortiger Wirkung“ von seinem Trainer Johan Roijakkers.

Bambergs Trainer Johan Roijakkers steht am Spielfeldrand. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Als möglicher Nachfolger wird der israelische Trainer Oren Amiel gehandelt, dem laut „BIG“-Bericht „bereits ein Angebot“ vorliegen soll. Der Verein wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Bericht äußern. Gerüchte kommentiere man „prinzipiell“ nicht, hieß es von einem Sprecher.

Der 41 Jahre alte Niederländer Roijakkers hatte im Jahr 2020 das Traineramt bei Brose Bamberg übernommen. Bisher haben die Oberfranken fünf Ligaspiele gewonnen und vier verloren. Der Zeitpunkt für einen Trainerwechsel wäre prinzipiell günstig, weil sich die Clubs derzeit in der Länderspielpause befinden.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-167909/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bericht: Brose Bamberg trennen sich von Trainer Roijakkers

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha