Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Berlin-Marathon muss in diesem Jahr ausfallen

Leichtathletik

Dienstag, 21. April 2020 - 15:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Berlin-Marathon muss in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Krise abgesagt werden.

Der Berlin-Marathon wird im diesem Jahr nicht stattfinden. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Der Senat beschloss nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ein Verbot von Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Teilnehmern bis zum 24. Oktober. Der Marathon sollte am 27. September stattfinden, im vergangenen Jahr waren 47.000 Teilnehmer an den Start gegangen.

Berlin ist eine der schnellsten Marathonstrecken. Am 16. September 2018 war der Kenianer Eliud Kipchoge in 2:01:39 Stunden den noch heute gültigen Weltrekord gelaufen. Im Vorjahr fehlten dem Äthiopier Kenenisa Bekele nur zwei Sekunden, um diese Marke zu verbessern. Im Zuge der Coronavirus-Krise waren zuletzt auch zahlreiche andere Marathons abgesagt worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Berlin-Marathon muss in diesem Jahr ausfallen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha