Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Bora-hansgrohe und Sam Bennett trennen sich

Radsport

Donnerstag, 7. November 2019 - 10:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Raubling. Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe und Sam Bennett werden in Zukunft nicht weiter zusammenarbeiten. Dies teilte Bora-hansgrohe mit.

Sam Bennett ist nicht mehr Teil vom Team Bora-Hansgrohe. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA/dpa

Der 29 Jahre alte Ire gilt als einer der besten Sprinter des Pelotons und fuhr die vergangenen sechs Saisons für das Rad-Team aus dem oberbayerischen Raubling. „Vor diesem Hintergrund wurde es allerdings zunehmend schwieriger, die Ziele des Teams sowie des Fahrers in Einklang zu bringen“, schrieb das Team in der Mitteilung.

Im vergangenen Jahr kam vor allem Pascal Ackermann immer stärker auf und glänzte mit Etappensiegen unter anderem beim Giro d'Italia. Der Deutsche Ackermann gilt als noch besserer Sprinter und soll bei Bora-hansgrohe 2020 stärker in die Verantwortung rücken. Bennett habe den Wunsch geäußert, das Team zu verlassen und seine Karriere bei einem anderen Rennstall fortzusetzen, hieß es von Bora.

Ihr Kommentar zum Thema

Bora-hansgrohe und Sam Bennett trennen sich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha