Sportwelt

Bottas vor Hamilton zum Spa-Auftakt - Langsames Ferrari-Duo

Motorsport

Freitag, 28. August 2020 - 12:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Spa-Francorchamps. Valtteri Bottas hat beim Trainingsauftakt zum Großen Preis von Belgien die schnellste Runde gedreht.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas rast über die Strecke in Spa-Francorchamps. Foto: John Thys/POOL AFP/AP/dpa

An seinem 31. Geburtstag benötigte der Finne im Formel-1-Mercedes für die 7,004 Kilometer 1:44,493 Minuten. Zweiter wurde auf dem Circuit de Spa-Francorchamps sein Silberpfeil-Teamkollege Lewis Hamilton. Der WM-Spitzenreiter und viermalige Saisonsieger war nur 69 Tausendstelsekunden langsamer als Bottas.

Auf Rang drei fuhr ebenfalls mit einem knappen Rückstand Max Verstappen im Red Bull. Dem Niederländer fehlten 81 Tausendstelsekunden auf Bottas. Im Klassement belegt Verstappen vor dem siebten Saisonrennen den zweiten Platz mit 37 Punkten Rückstand auf Hamilton, Bottas ist Dritter (-43).

Viel zu langsam waren beim ersten Training die beiden Ferraris. Sebastian Vettel landete auf Rang 15 und damit einen Platz hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc. Das Duo der Scuderia lag über 1,2 Sekunden hinter der Spitze.

© dpa-infocom, dpa:200828-99-343788/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bottas vor Hamilton zum Spa-Auftakt - Langsames Ferrari-Duo

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha