Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Brenner gewinnt Bronze im Einzelzeitfahren der Junioren

Radsport

Montag, 23. September 2019 - 20:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Harrogate. Der Augsburger Marco Brenner hat bei der Straßenrad-WM in Yorkshire die Bronzemedaille im Einzelzeitfahren der Junioren gewonnen.

Wurde Dritter im Einzelzeitfahren der Junioren hinter dem Sieger Antonio Tiberi (M) aus Italien und dem Niederländer Enzo Leijnse: Marco Brenner (r). Foto: Yorick Jansens/BELGA

Der 17-Jährige war dabei über 27,6 Kilometer mit Start und Ziel in Harrogate in 38:40 Minuten nur 12,62 Sekunden langsamer als der siegreiche Italiener Antonio Tiberi. Platz zwei ging an den Niederländer Enzo Leijnse (+7,79). Michel Heßmann (Billerbeck) fuhr 27,76 Sekunden zurück auf Platz fünf.

Bei den Juniorinnen gab es keine deutsche Medaille. Paula Leonhardt (Berlin) und Lucy Mayrhofer (Dusslingen) belegten beim Sieg der Russin Aigul Garejewa die Plätze 17 und 21.

Die WM wird mit den Einzelzeitfahren der U23-Männer und der Frauen fortgesetzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Brenner gewinnt Bronze im Einzelzeitfahren der Junioren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha