Sportwelt

Brown verliert Rasen-Auftakt in Stuttgart

Tennis

Dienstag, 8. Juni 2021 - 14:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Dustin Brown ist beim Rasen-Tennisturnier in Stuttgart in der ersten Runde ausgeschieden. Der 36-Jährige aus Winsen an der Aller verlor gegen den klar favorisierten Georgier Nikolos Bassilaschwili 3:6, 6:7 (4:7).

Schied in Stuttgart bereits aus: Dustin Brown. Foto: Silas Stein/dpa

Bereits mit 0:5 lag der Niedersachse zurück, ehe er die Nummer fünf der Setzliste vor Probleme stellen konnte. Im Tiebreak des zweiten Satzes musste sich der Außenseiter aber geschlagen geben.

Brown, bekannt für seine Rastazöpfe und seinen einstigen Sieg gegen den spanischen Topstar Rafael Nadal in Wimbledon, ist in der Weltrangliste auf Platz 303 abgerutscht. Dank einer Wildcard kam er ins Hauptfeld des mit 618 735 Euro dotierten Stuttgarter Turniers, das parallel zu den laufenden French Open den Auftakt in die Rasensaison bildet. Wegen der Überschneidung mit dem Grand-Slam-Turnier in Paris ist der Teilnehmerkreis für Stuttgart eingeschränkt gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210608-99-908762/2

Ihr Kommentar zum Thema

Brown verliert Rasen-Auftakt in Stuttgart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha