Sportwelt

Bundestrainer Prokop hält Rennen um EM-Plätze offen

Handball

Donnerstag, 4. Januar 2018 - 12:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Handball-Bundestrainer Christian Prokop hält das Rennen um die Kaderplätze wenige Tage vor der EM in Kroatien komplett offen.

Christian Prokop muss noch Spieler aus seinem EM-Kader streichen. Foto: Guido Kirchner

„Es ist wirklich alles denkbar, es ist noch keine Entscheidung gefallen“, sagte der 39-Jährige in Stuttgart. Einen Tag vor dem ersten Testspiel am Freitag gegen Island sprach Prokop auch Kapitän Uwe Gensheimer keine Stammplatzgarantie aus. „Mit Blick auf diese Personalentscheidungen haben diese Vorbereitungsspiele natürlich eine größere Bedeutung“, sagte er. „Wir können nochmal schauen, wer unter Wettkampfbedingungen wie agiert.“ Am Sonntag steht dann die EM-Generalprobe ebenfalls gegen Island an.

Bis zum 12. Januar muss der Bundestrainer aus seinem 20er-Kader noch vier Spieler streichen. „Die Situation ist so, dass ich einen guten Eindruck von allen Spielern erhalten habe. Die Entscheidung wird nicht leichter in den nächsten Tagen“, sagte Prokop. Am 13. Januar bestreitet die DHB-Auswahl ihr erstes EM-Spiel gegen Montenegro. Die EM wird Prokops erstes Turnier als Bundestrainer.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.