Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Bundestrainer Prokop will Handball-Typen

Handball

Dienstag, 15. Mai 2018 - 13:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Schon ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM will Handball-Bundestrainer Christian Prokop sein Team mit einer Lehrgangsreise in Japan auf den Saisonhöhepunkt einstimmen.

Christian Prokop ist der Trainer der deutschen Handballer. Foto: Bernd Thissen

„Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden“, kündigte der Coach in München an. Dort steht für die Auswahl am 6. Juni (20.00 Uhr) ein Testspiel gegen Norwegen an. Tags darauf gehe es mit einem Truppe von rund 20 Spielern plus Trainer und Betreuer nach Tokio. In der Olympiastadt von 2020 und weiter in Richtung WM will der Bundestrainer „neben dem sportlichen Erfolg auch Typen herausbringen“, wie er ankündigte.

Anzeige

Schon vor der Heim-WM im Januar 2019 will der Deutsche Handballbund für seine Sportart werben und hat dafür einen Länderspiel-Doppelpack in München ins Programm genommen. Vor den Männern werden am 6. Juni in der Olympiahalle die Frauen ein Testmatch gegen Polen bestreiten (17.30 Uhr). „Wir nutzen das als Werbeprojekt, um den Frauen-Handball zu unterstützen“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober.

Ihr Kommentar zum Thema

Bundestrainer Prokop will Handball-Typen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige