Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Calgary, Mailand und Stockholm offiziell Kandidaten für 2026

Olympia

Dienstag, 9. Oktober 2018 - 20:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Buenos Aires. Das kanadische Calgary, die italienische Region Cortina d'Ampezzo/Mailand und die schwedische Hauptstadt Stockholm sind die Finalisten im Rennen um die Olympischen Winterspiele 2026.

„Alle drei wären vertrauenswürdige Partner für uns“, sagte IOC-Vizepräsident Juan Antonio Samaranch jr.. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE

Die Versammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) bestätigte die drei Orte als offizielle Kandidaten.

„Alle drei wären gute, vertrauenswürdige Partner für uns“, sagte IOC-Vizepräsident Juan Antonio Samaranch jr. „Sie haben die Infrastruktur und die Erfahrung, um Olympische Winterspiele auszurichten.“ Wer die übernächsten Winterspiele austragen darf, entscheidet das IOC im Juni 2019 in Lausanne.

Ihr Kommentar zum Thema

Calgary, Mailand und Stockholm offiziell Kandidaten für 2026

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha