Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Charr widmet Merkel seinen WM-Titel

Boxen

Dienstag, 28. November 2017 - 10:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Seine größte Errungenschaft will Boxweltmeister Manuel  Charr Bundeskanzlerin Angela Merkel schenken. „Ich würde ihr auch gerne den Gürtel überreichen“, sagte Charr der „Bild-Zeitung“. Zwar habe er bislang keine persönliche Verbindung mit der CDU-Vorsitzenden.

Manuel Charr wurde WBA-Weltmeister im Schwergewicht. Foto: Guido Kirchner

„Aber ich widme ihr diesen WM-Titel stellvertretend, weil Deutschland meine Heimat ist“, erklärte er. Eine Einladung nach Berlin, „zum Beispiel in den Bundestag oder das Kanzleramt“, wäre für Charr „eine Ehre“.

Anzeige

Der 33-jährige gebürtige Libanese hatte mit einem Sieg gegen Alexander Ustinow für den ersten deutschen WM-Titel im Schwergewicht seit 85 Jahren gesorgt. Charr war vor dem Bürgerkrieg in seinem Geburtsland geflüchtet und boxt jetzt für Deutschland.

Ihr Kommentar zum Thema

Charr widmet Merkel seinen WM-Titel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige