Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Cincinnati-Masters und US Open nacheinander in New York

Tennis

Mittwoch, 3. Juni 2020 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Der US-amerikanische Tennisverband hat einem Medienbericht zufolge einen ungewöhnlichen Vorschlag zur Austragung der US Open unterbreitet.

Die US Open der Tennis-Profis in New York sollen vom 31. August bis 13. September stattfinden. Foto: Li Muzi/XinHua/dpa

Wie die „New York Times“ berichtet, prüft die USTA die Möglichkeit, nacheinander erst das Masters-Turnier von Cincinnati und anschließend die US Open in New York am selben Ort durchzuführen. Demnach solle das vom 17. bis 23. August im US-Bundesstaat Ohio angesetzte kombinierte Damen- und Herren-Turnier bereits im Billie Jean King National Tennis Center in New York gespielt werden. Anschließend sollen dort vom 31. August bis zum 13. September die US Open an ihrem gewohnten Ort stattfinden.

Ihr Kommentar zum Thema

Cincinnati-Masters und US Open nacheinander in New York

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha