Sportwelt

Clubs feiern Eishockey-Helden - „Wie Fußball-WM 1954“

Olympia

Dienstag, 27. Februar 2018 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ingolstadt. Vor der Rückkehr in den Alltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben viele Clubs noch einmal den historischen Auftritt der Nationalmannschaft bei Olympia gerühmt.

Münchens Dominik Kahun spielte ein überragendes Turnier. Foto: Peter Kneffel

„Die Silbermedaille für die deutsche Eishockeynationalmannschaft ist eine der größten Sensationen der deutschen Sportgeschichte und sogar vergleichbar mit der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 und Boris Beckers Wimbledon-Sieg“, erklärte Claus Gröbner, Geschäftsführer der ERC Ingolstadt.

Auch Meister EHC Red Bull München freut sich über die Leistung der Nationalmannschaft: „Dieser Erfolg hat große Bedeutung für diese einzigartige Sportart. Es liegt nun an allen beteiligten Verbänden, Ligen und Clubs, die außergewöhnliche mediale Aufmerksamkeit allumfassend zu nutzen“, hieß es in einem Vereinsstatement.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.