Sportwelt

Corona-Fall bei Coburgs Handballern bestätigt

Handball

Montag, 19. April 2021 - 17:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Coburg. Der Handball-Bundesligist HSC 2000 Coburg muss sich nach einem positiven Corona-Fall für zwei Wochen in häusliche Quarantäne begeben.

Alois Mraz ist der Trainer der Coburger Handballer. Foto: Nicolas Armer/dpa

Ausgenommen davon sind nur Stepan Zeman und Justin Kurch, die innerhalb der vergangenen sechs Monate bereits infiziert waren. Der nun betroffene Spieler sei bislang symptomfrei, teilte der Tabellenletzte mit. Nachdem bereits das Heimspiel der Coburger gegen den TBV Lemgo Lippe am vergangenen Samstag kurzfristig abgesagt wurde, fällt auch die Partie bei den Füchsen Berlin am kommenden Samstag aus.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-267103/2

Ihr Kommentar zum Thema

Corona-Fall bei Coburgs Handballern bestätigt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha