Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Coronavirus: Eiskunstlauf-WM in Kanada abgesagt

Eiskunstlauf

Mittwoch, 11. März 2020 - 21:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Quebec. Die Eiskunstlauf-WM in Kanada ist aufgrund des Coronavirus abgesagt worden. Das sagte Danielle McCann, Gesundheitsministerin von Quebec, während einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Auch die Eiskunstlauf-WM in Kanada wurde aufgrund des Coronavirus abgesagt,. Foto: Matthias Schrader/AP/dpa

Die Wettkämpfe hätten vom 16. bis zum 22. März in Montreal stattfinden sollen. Der Weltverband Isu bestätigte am Abend die Absage. Die WM werde möglicherweise noch in diesem Jahr nachgeholt, keinesfalls aber vor Oktober, teilte die Isu mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: Eiskunstlauf-WM in Kanada abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha