Sportwelt

DEB-Team mit Generalprobe in Schwenningen

Eishockey

Mittwoch, 30. März 2022 - 20:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Deutschlands Eishockey-Nationalteam bereitet sich in Tschechien, Rosenheim, Dresden und Schwenningen auf die Weltmeisterschaft in Finnland vor.

Spieler des deutschen Eishockey-Nationalteams sitzen bei einer Trainingseinheit zusammen auf der Bank. Foto: Peter Kneffel/dpa

Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm, der aktuell seinen Vertrag bis 2026 verlängerte, startet am Gründonnerstag (14. April) und Karsamstag (16. April) mit WM-Tests im tschechischen Chomutov. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund mit.

Am 21. und 23. April geht es in Rosenheim gegen den Erzrivalen Schweiz weiter, der bei der WM in Helsinki (13. bis 27. Mai) auch deutscher Vorrundengegner ist. Am 29. und 30. April geht es für den WM-Vierten des vergangenen Jahres in Dresden gegen die Slowakei weiter. Auch auf den Olympia-Dritten trifft Deutschland bei der WM wieder in der Vorrunde.

Am 8. Mai findet dann in Schwenningen die WM-Generalprobe gegen Österreich statt. Erst an jenem Tag könnte auch der deutsche Meister feststehen - auch das fünfte und möglicherweise entscheidende Playoff-Finale in der Deutschen Eishockey Liga soll dann stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:220330-99-735963/2

Ihr Kommentar zum Thema

DEB-Team mit Generalprobe in Schwenningen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha