Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

DEL-Clubs Berlin, Köln und Mannheim starten mit Siegen

Eishockey

Mittwoch, 14. März 2018 - 22:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Eisbären Berlin sind mit einem souveränen 4:1-Erfolg über die Grizzlys Wolfsburg in die Playoff-Viertelfinalserie der Deutschen Eishockey Liga gestartet.

Die Berliner Spieler (hinten) jubeln nach einem Tor, während die Wolfsburger enttäuscht abdrehen. Foto: Paul Zinken

Durch den Auftaktsieg ist der Club von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0 in Führung gegangen. Auswärtserfolge schafften die Kölner Haie mit einem 4:1 bei den Nürnberg Ice Tigers und die Adler Mannheim mit einem 3:1 beim ERC Ingolstadt.

Felix Schütz (r) von den Kölner Haien jubelt mit seinem Kollegen Travis James Mulock über seinen Treffer zum 4:1 gegen Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

Ingolstadts Thomas Greilinger (r) und Mark Stuart von Adler Mannheim liefern sich eine handfeste Auseinandersetzung. Foto: Stefan Puchner

Ihr Kommentar zum Thema

DEL-Clubs Berlin, Köln und Mannheim starten mit Siegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha