Sportwelt

DEL: München verliert, Sieg für Meister Berlin nach Penaltys

Eishockey

Freitag, 26. November 2021 - 22:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Spitzenreiter EHC Red Bull München musste am 25. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen unerwarteten Dämpfer hinnehmen.

Der EHC Red Bull München verlor gegen den Vorletzten Krefeld Pinguine. Foto: Andreas Gora/dpa

Trotz einer 3:1-Führung verlor das Team von Erfolgscoach Don Jackson mit 3:4 (1:1, 2:0, 0:2, 0:0, 0:1) gegen den Vorletzten Krefeld Pinguine. Zuvor hatte München in der DEL drei Erfolge verbucht und in der Champions Hockey League das Viertelfinale erreicht. Für Krefeld war es der erste Erfolg gegen München nach zuvor sieben Niederlagen.

Besser machten es die Eisbären Berlin. Der Meister gewann nach einem spektakulärem Spiel 5:4 (2:2, 1:0, 1:2, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen in Bietigheim. Die dritte DEL-Niederlage in Folge mussten die zuletzt durch Corona gebeutelten Adler Mannheim hinnehmen. Trotz der Rückkehr von Trainer Pavel Gross an die Bande verlor der Tabellenzweite in einem packenden Spiel 3:4 (0:1, 1:1, 2:2) bei den Fishtown Pinguins Bremerhaven. Die Düsseldorfer EG konnte dank eines starken zweiten Drittels ein 3:2 (0:1, 3:0, 0:1) gegen den ERC Ingolstadt feiern.

Das Spiel der Nürnberg Ice Tigers mit DEL-Rekordscorer Patrick Reimer gegen die Schwenninger Wild Wings begann erst um 20.45 Uhr, weil die Gäste wegen Staus auf der Anfahrt verspätet eintrafen.

Bereits am Donnerstag hatten die Kölner Haie mit dem 3:1 gegen die Grizzlys Wolfsburg den neunten Sieg in den vergangenen zehn Spielen gefeiert. Bereits am Mittwoch war die Verlegung des Spiels zwischen den Straubing Tigers und den Augsburger Panthern auf den 20. Februar 2022 (14.00 Uhr) bekannt gegeben. Organisatorische Gründe bei der Umsetzung der neuen Corona-Maßnahmen in Bayern wurden angeführt.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-159662/2

Ihr Kommentar zum Thema

DEL: München verliert, Sieg für Meister Berlin nach Penaltys

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha