Sportwelt

DEL-Zweiter Nürnberg siegt dank Nationalspielern deutlich

Eishockey

Sonntag, 21. Januar 2018 - 16:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Villingen-Schwenningen. Die Nürnberg Ice Tigers haben mit einem 4:1 (2:0, 2:1, 0:0) bei den Schwenninger Wild Wings in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Platz zwei gefestigt.

Patrick Reimer traf beim 4:1 gegen die Schwenninger Wild Wings doppelt. Foto: Timm Schamberger/Archiv

Die Tore für die Franken erzielten die Nationalspieler Patrick Reimer (18. Minute/26.), Leo Pföderl (13.) und Yasin Ehliz (21.). Das Trio steht auch im deutschen Kader für die Olympischen Winterspiele in Südkorea vom 9. bis 25. Februar. Für Schwenningen, das weiterhin gute Chancen auf eine Playoff-Teilnahme hat, traf lediglich Damien Fleury (37.). Im Tabellenkeller bezwangen die Augsburger Panther die Krefeld Pinguine deutlich mit 7:1 (4:0, 3:1, 0:0).


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.