Sportwelt

DHB-Frauen mit Behnke als neue Kapitänin zur EM

Handball

Donnerstag, 22. November 2018 - 15:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Mit Julia Behnke als neue Kapitänin gehen die deutschen Handballerinnen in die Europameisterschaft in Frankreich.

Führt die DHB-Frauen in Frankreich als Kapitänin an: Julia Behnke. Foto: Hendrik Schmidt

Die Kreisläuferin der TuS Metzingen ersetzt als Spielführerin die verletzte Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), die nach einer Knieverletzung für die am 1. Dezember beginnende EM absagen musste. Dies gab der Deutsche Handballbund (DHB) in Frankfurt/Main bekannt. „Wir waren natürlich betrübt, dass Kim nicht dabei sein kann, aber wir werden als Mannschaft Vollgas geben. Wir sind heiß auf die EM“, sagte die 25-jährige Behnke.

Die im Vergleich zur Heim-WM 2017 komplett verjüngte Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener reist am Montagnachmittag zur EM-Vorbereitung ins spanische Alicante. Dort steht am kommenden Wochenende ein Vier-Länderturnier mit Spielen gegen Polen, Brasilien und Spanien an. Von Spanien aus fliegen die DHB-Frauen am 28. November in den EM-Vorrundenspielort Brest. Dort trifft die deutsche Mannschaft auf Europameister Norwegen (1. Dezember), Rumänien (3. Dezember) und Tschechien (5. Dezember). Die ersten drei Mannschaften der Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde. 


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.