Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

DHB-Team verliert EM-Härtetest gegen starke Spanier

Handball

Samstag, 28. Oktober 2017 - 15:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Magdeburg. Die deutschen Handballer haben den ersten Härtetest auf dem Weg zur Europameisterschaft Anfang 2018 in Kroatien verloren. In einer Revanche für das EM-Finale von 2016 unterlag der Titelverteidiger in Magdeburg Spanien mit 24:26 (10:12).

Raul Enterrios Rodriguez (M) setzt sich am Kreis gegen Finn Lemke durch. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Anzeige

Elf Wochen vor dem ersten EM-Auftritt gegen Montenegro waren Kapitän Uwe Gensheimer und Julius Kühn mit je vier Treffern beste Werfer des deutschen Teams, bei dem Torhüter Andreas Wolff mit zahlreichen Paraden eine höhere Niederlage verhinderte. Schon an diesem Sonntag (14.30 Uhr) gibt es für die DHB-Auswahl in Berlin erneut gegen die Spanier die Chance zur Wiedergutmachung.

Ihr Kommentar zum Thema

DHB-Team verliert EM-Härtetest gegen starke Spanier

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige