Sportwelt

Dänischer Jungstar Rune wirft Tsitsipas bei French Open raus

Tennis

Montag, 30. Mai 2022 - 17:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Der dänische Jungstar Holger Rune hat den Titeltraum des Griechen Stefans Tsitsipas bei den French Open jäh beendet.

Geling die erste Überraschung bei den French Open: Holger Rune. Foto: Christophe Archambault/AFP/dpa

Der 19 Jahre alte Skandinavier gewann in Paris im Achtelfinale mit 7:5, 3:6, 6:3, 6:4 und sorgte damit für die erste größere Überraschung in der diesjährigen Herren-Konkurrenz. Rune, der vor einem Monat das ATP-Turnier in München gewonnen und dabei Alexander Zverev besiegt hatte, verwandelte nach 3:01 Stunden seinen ersten Matchball.

Rune trifft nun auf den Norweger Casper Ruud, der ebenfalls zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier im Viertelfinale steht. Der 23-Jährige gewann gegen den Polen Hubert Hurkacz mit 6:2, 6:3, 3:6, 6:3.

© dpa-infocom, dpa:220530-99-485294/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dänischer Jungstar Rune wirft Tsitsipas bei French Open raus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha