Sportwelt

Daniel Deußer verpasst Sieg im Großen Preis in Brüssel

Pferdesport

Sonntag, 29. August 2021 - 17:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brüssel. Daniel Deußer ist beim Turnier in Brüssel am Sieg im Großen Preis vorbeigeritten.

Der deutsche Springreiter Daniel Deußer hat beim Turnier in Brüssel den zweiten Rang erreicht. Foto: Uwe Anspach/dpa

Der in Belgien lebende Hesse wurde Zweiter hinter der US-Amerikanerin Jessica Springsteen. Mit seinem Olympia-Pferd Killer Queen blieb der 40-Jährige im Stechen fehlerfrei, war aber eine Zehntelsekunde langsamer als die Tochter von US-Sänger Bruce Springsteen auf Zecilie.

Deußer durfte sich mit 100.000 Euro Prämie aus der 500.000 Euro betragenden Dotierung trösten.

© dpa-infocom, dpa:210829-99-13766/2

Ihr Kommentar zum Thema

Daniel Deußer verpasst Sieg im Großen Preis in Brüssel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha