Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Davis Cup: Kohlschreiber patzt gegen Weißrussland

Tennis

Freitag, 6. März 2020 - 20:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Die deutschen Tennis-Herren müssen um den Einzug in die Endrunde des Davis Cups bangen.

Philipp Kohlschreiber musste sich in seinem Match der weißrussischen Nummer eins mit 6:4, 5:7 und 6:7 geschlagen geben. Foto: Federico Gambarini/dpa

In der Qualifikationspartie gegen Weißrussland steht es nach dem ersten Tag nur 1:1. Nachdem Jan-Lennard Struff die Gastgeber durch ein 6:4, 6:4 gegen Ilja Iwaschka in Führung gebracht hatte, musste sich Philipp Kohlschreiber im zweiten Spiel der weißrussischen Nummer eins Egor Gerassimow mit 6:4, 5:7, 6:7 (3:7) geschlagen geben.

Die Entscheidung fällt nun am Samstag, an dem ab 12.00 Uhr zunächst die beiden French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies im Doppel antreten. Danach trifft Struff im Spitzeneinzel auf Gerassimow, ehe es Kohlschreiber mit Iwaschka zu tun bekommt. Die Davis-Cup-Endrunde findet vom 23. bis 29. November in Madrid statt.

Ihr Kommentar zum Thema

Davis Cup: Kohlschreiber patzt gegen Weißrussland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha