Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Deutsche Basketballer ohne Hartenstein bei WM in China

Basketball

Montag, 15. Juli 2019 - 16:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der deutsche Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein wird wie erwartet nicht bei der Weltmeisterschaft in China dabei sein. Das bestätigte Bundestrainer Henrik Rödl der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Vergabe der EM 2021 in München.

Fehlt Bundestrainer Henrik Rödl (l) bei der WM in China: Isaiah Hartenstein. Foto: Hendrik Schmidt

Der 21 Jahre alte Center der Houston Rockets hatte sich zuletzt in der NBA-Summer-League eine Knöchelverletzung zugezogen und bereits angekündigt, sich wahrscheinlich auf die Saisonvorbereitung mit seinem Club konzentrieren zu wollen.

Hartenstein hatte vor zwei Jahren sein Debüt im Nationalteam gegeben und bislang 19 Länderspiele absolviert. Der frühere Spieler der Artland Dragons kämpft um eine größere Rolle bei Houston. Die WM findet vom 31. August bis 15. September statt.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche Basketballer ohne Hartenstein bei WM in China

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha