Sportwelt

Deutsche Frauen unterliegen Weltmeister Niederlande

Handball

Samstag, 3. Oktober 2020 - 18:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lingen. Deutschlands Handball-Frauen haben das zweite Test-Länderspiel gegen Weltmeister Niederlande deutlich mit 26:32 (10:18) verloren.

Deutschlands Xenia Smits (M) versucht sich gegen die Niederländerinnen Inger Smits (l) und Danick Snelder durchzusetzen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Zwei Tage nach dem überraschenden 27:25-Sieg war die DHB-Auswahl in Lingen chancenlos. Vor leeren Rängen in der EmslandArena war Evgenija Minevskaja mit sieben Toren beste Werferin für das Team von Bundestrainer Henk Groener. Beide Partien dienten der Vorbereitung auf die Europameisterschaft vom 3. bis 20. Dezember in Dänemark und Norwegen.

Anders als im ersten Duell konnte die deutsche Mannschaft ihr Leistungsvermögen vor allem in der ersten Halbzeit nicht annähernd abrufen. Der Rückstand betrug phasenweise sogar zehn Tore. Erst nach dem Wechsel bot die DHB-Auswahl dem Favoriten Paroli und schöpfte beim 20:23 (46.) sogar noch einmal Hoffnung. Zu viele Fehler verhinderten jedoch eine erfolgreiche Aufholjagd.

© dpa-infocom, dpa:201003-99-813066/2

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche Frauen unterliegen Weltmeister Niederlande

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha